Historisches Rittergüter-Lexikon

der Provinzen Sachsen, Hannover & Brandenburg bis 1918

Ort:

« zurück

Roßthal

Rittergut (seit 1628) und Schloss
Gorbitz, s. Dresden

Amtshauptmannschaft Dresden-Altstadt
Königreich Sachsen


bekannte Besitzer waren die

Freiherren Dathe von Burgk (1852-n. 1925)
~ Maximilian (+ 1931)
~ Arthur (+ 1897)

von Wolffersdorff (19. Jh.)
~ Moritz (+ 1866)

Mertz (19. Jh.)
~ Johann Christian jun.
~ Johann Christian (+ 1826)

von Dallwitz (anteilig, v. 1819-...)
~ Luise Dorothee (19. Jh.)

von Nimptsch (1736-1819)
~ Friedrich Hugo (19. Jh.)
~ Carl Albrecht (v. 1790-...)

von Krahn (v. 1657-...)

Ullmann (1628-...)

Domherren zu Meißen (16. Jh.-1628)

Hartungk (v. 1468-...)



statistische Literatur: Güter-Adreßbuch für das Königreich Sachsen - 1910, 98; 1920, 138; 1925, 160
Hofmann's Rittergüter des Königreichs Sachsen - 1901, 176; 1914, 201
Jahrbuch des Vermögens und Einkommens der Millionäre im Königreich Sachsen - 1912, 213
Staatshandbuch für das Königreich Sachsen - 1897, 45
Jahrbuch der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft - 1886, 372
Statist. Handbuch der Landwirthschaft des Königreiches Sachsen - 1878, 9
Zeitschrift für das Königreich Sachsen - 1820, 154


historische Literatur: Gurlitt's Sächsische Herrensitze und Schlösser - 1886, 23
Album der Schlösser und Rittergüter im Königreiche Sachsen - II, 15
Mitteilungen des Landesvereines Sächsischer Heimatschutz - 1922, 104


 





(Beispielbild, Barockschloss Kittlitz, Postkarte 1927)



© schlossarchiv.de