Historisches Rittergüter-Lexikon

für Sachsen, Thüringen und Franken bis 1918

Ort:

« zurück

Schwanebeck

Rittergüter (Ileckenburg und Ritterhof, bis 19. Jh.)
n. Halberstadt

Kreis Oschersleben
Provinz Sachsen
Königreich Preußen


Besitzer waren die

Wulsch / Foerster (auf Ileckenburg, v. 1906-n. 1929)

Köcher (19. Jh.)

Brandes (1863-n. 1889)
~ Hugo

Weste (v. 1820-n. 1857)

Haspelmacher (18. Jh.)

von Münchhausen (17. Jh.-n. 1703)
~ Hilmar (18. Jh.)
~ Christoph Friedrich (+ 1700)


Meyer (auf Ritterhof, 1818-...)

von Stedern (1778-19. Jh.)
~ Friedrich Ludwig Carl (+ 1793)
~ Ludwig Rudolf Sigismund (+ 1785) / Friederike Eleonore (geb. Freiin Knigge, + 1792)

Freiherren von Danckelman (1705-...)

von Plotho (anteilig, ...-1705)
~ Juliane Sophie (geb. von Spitznaß)

von Spitznaß (v. 1649-1705)
~ Philipp Ludwig (+ 1677)



statistische Literatur: Niekammer's Güter-Adreßbuch für die Provinz Sachsen - 1906, 72; 1913, 66; 1929, 79
Handbuch des Grundbesitzes im Deutschen Reiche - I, V, 1880, 92; 1899, 184
Adressbuch des Grundbesitzes in der Provinz Sachsen - 1872, 150
Rauer's Handmatrikel der Preussischen Rittergüter - 1857, 352
Baensch's Handbuch der Provinz Sachsen - 1839, 139; 1843, 143; 1854, 140


historische Literatur: Beschreib. Darstell. d. älteren Bau- u. Kunstdenkmäler d. Prov. Sachsen - XIV, 207


 





(Beispielbild, Schloss Rurich, Sammlung Duncker)



© schlossarchiv.de