Ort:

Rittergüter-Lexikon

für Sachsen und Franken bis 1918

« zurück

Altfranken

Rittergut und Schloss
sw. Dresden

Amtshauptmannschaft Dresden-Altstadt
Königreich Sachsen


Besitzer waren die

Grafen von Luckner (v. 1878-n. 1920)
~ Felix (* 1884)
~ Felix (+ 1902)

von Wolffersdorff (19. Jh.)
~ Moritz (+ 1866)

Freiherren von Thümen (1820-...)

Lindner (v. 1802-...)

Hübel (v. 1775-n. 1794)

von Nimptsch (1744-...)

Reichbrodt von Schrenckendorff (17. Jh.-1744)

Bischöfe von Meißen (15. Jh.)



statistische Literatur: Güter-Adreßbuch für das Königreich Sachsen - 1910, 94; 1920, 130
Hofmann's Rittergüter des Königreichs Sachsen - 1901, 174; 1914, 196
Jahrbuch des Vermögens und Einkommens der Millionäre in Sachsen - 1912, 150
Staatshandbuch für das Königreich Sachsen - 1888, 145; 1897, 208
Statist. Handbuch der Landwirthschaft des Königreiches Sachsen - 1878, 8
Summarischer Extract aus der Rechnung der Mobiliar-Brand-Cassa - 1775, 10; 1783, 10; 1788, 18; 1795, 18; 1803, 18


historische Literatur: Gurlitt's Sächsische Herrensitze und Schlösser - 1886, 17
Album der Schlösser und Rittergüter im Königreiche Sachsen - II, 20


 





(Beispielbild, Schloss Rurich, Sammlung Duncker)



© schlossarchiv.de