Historisches Rittergüter-Lexikon

für Sachsen, Thüringen und Franken bis 1918

Ort:

« zurück

Hedersleben (Quedlinburg)

Klostergüter (oberes und unteres)
nö. Quedlinburg

Kreis Aschersleben
Provinz Sachsen
Königreich Preußen


bekannte Besitzer waren die

Schrader (auf Oberkloster, v. 1899-n. 1929)
~ Bruno (20. Jh.)

Heyne (v. 1872-...)
~ Carl (19. Jh.)


Heyne (auf Unterkloster, v. 1820-n. 1929)
~ Julius / Elsbeth (geb. Heyne, 20. Jh.)
~ Friedrich (19. Jh.)

Dominikaner-Abtei (bis ...)



statistische Literatur: Güter-Adreßbuch für die Provinz Sachsen - 1906, 84, 86; 1913, 80; 1922, 70; 1929, 98
Handbuch des Grundbesitzes im Deutschen Reiche - I, V, 1880, 108; 1899, 82
Adressbuch des Grundbesitzes in der Provinz Sachsen - 1872, 8
Baensch's Handbuch der Provinz Sachsen - 1839, 98; 1843, 93


historische Literatur: Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Freiherrlichen Häuser - 1932, 90


 





(Beispielbild, Schloss Rurich, Sammlung Duncker)



© schlossarchiv.de