Historisches Rittergüter-Lexikon

für Sachsen, Thüringen und Franken bis 1918

Ort:

« zurück

Rammelburg

Rittergut und Schloss
w. Mansfeld

Mansfelder Gebirgskreis
Provinz Sachsen
Königreich Preußen


Besitzer waren die

Fürsten von Thurn und Taxis (1937-1940)

von Heimburg (1898-n. 1929)
~ Kurt (+ 1922) / Helene (geb. Freiin von Stumm-Halberg, + 1933)

Freiherren von Friesen-Miltitz (1880-1898)
~ Karl (+ 1928)

Freiherren von Friesen (1720-1880)
~ Ernst (+ 1869)
~ Johann Georg Friedrich (+ 1824)
~ Carl August (+ 1800)
~ Carl August (+ 1751) / Johann Friedrich Ernst (+ 1768)
~ Christian August (+ 1737)

von Stammer (1637-1720)
~ Adrian Adam (17. Jh.)

von Berlepsch (1602-1637)

Grafen von Mansfeld (1554-1602)

Herzöge von Braunschweig (1554)

Grafen von Mansfeld (15. Jh.-1554)

Erzbischöfe von Magdeburg (15. Jh.)



statistische Literatur: Niekammer's Güter-Adreßbuch für die Provinz Sachsen - 1906, 172; 1913, 160; 1929, 183
Handbuch des Grundbesitzes im Deutschen Reiche - I, V, 1880, 224; 1899, 312
Adressbuch des Grundbesitzes in der Provinz Sachsen - 1872, 94
Rauer's Handmatrikel der Preussischen Rittergüter - 1857, 354
Baensch's Handbuch der Provinz Sachsen - 1839, 200; 1843, 212; 1854, 228


historische Literatur: Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Freiherrlichen Häuser - 1896, 268, 271, 273; 1904, 209


 





(Beispielbild, Schloss Rurich, Sammlung Duncker)



© schlossarchiv.de