Historisches Rittergüter-Lexikon

für Sachsen, Thüringen und Franken bis 1918

Ort:

« zurück

Bockelnhagen

Rittergüter Bockelnhagen I und Neuhoff
s. Lauterberg

Kreis Worbis
Provinz Sachsen
Königreich Preußen


Besitzer waren die

Freiherren von Minnigerode (15. Jh.-n. 1929)
~ Ferdinand (* 1858)
~ Ludwig (+ 1818)
~ Friedrich (+ 1766)



weitere Güter im selben Ort: Bockelnhagen (II), Bockelnhagen (III), Bockelnhagen (IV)

statistische Literatur: Niekammer's Güter-Adreßbuch für die Provinz Sachsen - 1906, 344; 1913, 304; 1929, 316
Güter-Adreßbuch für Thüringen - 1923, 220
Handbuch des Grundbesitzes im Deutschen Reiche - I, V, 1880, 386; 1899, 58
Adressbuch des Grundbesitzes in der Provinz Sachsen - 1872, 236, 238
Rauer's Handmatrikel der Preussischen Rittergüter - 1857, 380
Baensch's Handbuch der Provinz Sachsen - 1839, 293; 1843, 320; 1854, 351


historische Literatur: Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Freiherrlichen Häuser - 1890, 538, 539, 543; 1932, 394


 





(Beispielbild, Schloss Rurich, Sammlung Duncker)



© schlossarchiv.de