Historisches Rittergüter-Lexikon

für Sachsen, Thüringen und Franken bis 1918

Ort:

« zurück

Krosigk

Rittergut
nö. Wettin

Saalkreis
Provinz Sachsen
Königreich Preußen


bekannte Besitzer waren die

Nagel (v. 1922-n. 1929)

Neubaur (v. 1835-n. 1913)
~ Dr. Heinrich (+ 1915)
~ Rudolf (v. 1844-...)

von Trotha (15. Jh.-n. 1811)
~ Lebrecht (+ 1813)
~ Friedrich Ulrich (+ 1811)
~ Friedrich (+ 1770)
~ Christoph (v. 1569-...)

von Bendorf (v. 1472-...)

von Ammendorff (pfandweise, 15. Jh.)

von Krosigk (bis ...)



statistische Literatur: Güter-Adreßbuch für die Provinz Sachsen - 1906, 246; 1913, 216; 1922, 188; 1929, 227
Handbuch des Grundbesitzes im Deutschen Reiche - I, V, 1880, 284; 1899, 418
Jahrbuch des Vermögens und Einkommens der Millionäre in der Provinz Sachsen - 1913, 54
Adressbuch des Grundbesitzes in der Provinz Sachsen - 1872, 170
Rauer's Handmatrikel der Preussischen Rittergüter - 1857, 356
Baensch's Handbuch der Provinz Sachsen - 1839, 223; 1843, 239; 1854, 260


historische Literatur: Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Uradeligen Häuser - 1905, 876; 1915, 818; 1916, 437
Jahrbuch des Deutschen Adels - II, 342; III, 609, 622
Siebmacher's Großes und allgemeines Wappenbuch - VI, VI, 12


 





(Beispielbild, Schloss Rurich, Sammlung Duncker)



© schlossarchiv.de