Historisches Rittergüter-Lexikon

für Sachsen, Thüringen und Franken bis 1918

Ort:

« zurück

Gutenberg

Rittergüter (seit 19. Jh. kombiniert)
n. Halle

Saalkreis
Provinz Sachsen
Königreich Preußen


Besitzer waren die

von Arps-Aubert (v. 1913-n. 1929)
~ Hans (20. Jh.)
~ Arnold (v. 1913-...)

Boeck (v. 1872-n. 1906)

von Schlegell (v. 1839-n. 1857)

von Bayard / Winckler (v. 1785-...)

von Röder (v. 1637-n. 1717)
~ Heinrich Günther Reinhard (+ 1756)
~ Hans Adam Reinhard (+ 1717)
~ Adam Reinhard II. (+ 1695)
~ Hans Reinhard IV. (+ 1637)

von Hacke (v. 1570-n. 1592)
~ Hans (16. Jh.)


von Schlegell (auf Gutenberg II, v. 1857-...)

Lohmeyer (v. 1854-...)

von Lehmann (v. 1839-n. 1843)



statistische Literatur: Niekammer's Güter-Adreßbuch für die Provinz Sachsen - 1906, 242; 1913, 212; 1929, 226
Handbuch des Grundbesitzes im Deutschen Reiche - I, V, 1880, 282; 1899, 416
Adressbuch des Grundbesitzes in der Provinz Sachsen - 1872, 170
Rauer's Handmatrikel der Preussischen Rittergüter - 1857, 356
Baensch's Handbuch der Provinz Sachsen - 1839, 223; 1843, 239; 1854, 260


historische Literatur: Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Freiherrlichen Häuser - 1869, 720, 721, 724


 





(Beispielbild, Schloss Rurich, Sammlung Duncker)



© schlossarchiv.de