Historisches Rittergüter-Lexikon

für Sachsen, Thüringen und Franken bis 1918

Ort:

« zurück

Leislau

Rittergüter (unteres und [bis 19. Jh.] oberes)
sw. Naumburg

Amtsgerichtsbezirk Camburg
Herzogtum Sachsen-Meiningen


Besitzer waren die

Knäusel (v. 1923-...)

Selwig (v. 1880-...)

Lehmann (anteilig, v. 1851-n. 1880)

von Einsiedel (v. 1822-n. 1851)
~ Hildebrand (+ 1868)

von Schauroth (v. 1684-18. Jh.)
~ Georg Julius (+ 1743)
~ Karl Friedrich (+ 1728)
~ Jahn Magnus (+ 1684)

von Nißmitz (v. 1720*-...)

von Tümpling (auf Unterhof, 16. Jh.)
~ Wolf Christoph (+ 1610)
~ Otto (+ 1610)

* laut Taufbuch Wormstedt 21. August 1720



statistische Literatur: Güter-Adreßbuch für Thüringen - 1923, 142
Statist. Universal-Handbuch für das Herzogthum Sachsen-Meiningen etc. - 1880, 430
Brückner's Landeskunde des Herzogthums Meiningen - 1851, 346
Hof- und Staats-Handbuch für das Herzogthum S. Meiningen - 1843, 104


 





(Beispielbild, Schloss Rurich, Sammlung Duncker)



© schlossarchiv.de