Ort:

Rittergüter-Lexikon

für Sachsen und Franken bis 1918

« zurück

Pretzschendorf

Rittergut
n. Frauenstein

Amtshauptmannschaft Dippoldiswalde
Königreich Sachsen


Besitzer waren die

Gemeinde Pretzschendorf und Rittergutskonsortium (v. 1878-n. 1925)

Klette (1837-n. 1859)

Freiherren von Spillner (v. 1802-1837)

von Seiffert (1790-...)

von Kleist (1763-1790)

von Schönberg (...-1763)

von Geismar (18. Jh.)

Vitzthum von Eckstädt (18. Jh.)

von Kannewurff (...)

Reichbrod von Schrenkendorff (17. Jh.)

von Knobelsdorff (17. Jh.)

von Hartitzsch (15.-17. Jh.)



statistische Literatur: Güter-Adreßbuch für das Königreich Sachsen - 1910, 90; 1920, 126; 1925, 151
Hofmann's Rittergüter des Königreichs Sachsen - 1901, 172; 1914, 193
Dege's Adreßbuch des landwirthschaftlichen Grundbesitzes im Königreich Sachsen - 1891, 65
Statist. Handbuch der Landwirthschaft des Königreiches Sachsen - 1878, 115
Kirchlich-statistisches Handbuch für das Königreich Sachsen - 1838, 49; 1859, 58; 1868, 68
Summarischer Extract aus der Rechnung der Mobiliar-Brand-Cassa - 1766, 20; 1803, 36


historische Literatur: Album der Schlösser und Rittergüter im Königreiche Sachsen - IV, 108


 





(Beispielbild, Schloss Rurich, Sammlung Duncker)



© schlossarchiv.de