Rittergüter-Lexikon

für Sachsen und Franken bis 1918

Ort:

« zurück

Thalborn

Rittergut
sö. Sömmerda

Amtsgerichtsbezirk Großrudestedt
Großherzogtum Sachsen


Besitzer waren die

Werther (v. 1923-...)

Werner (v. 1880-...)

Rebling (v. 1860-...)

Greum (v. 1840-n. 1846)

Voigt (v. 1827-...)

Schmidt (v. 1819-...)

Freiherren von Müller (19. Jh.)
~ Carl Friedrich

von Bose (18. Jh.)
~ Constantin

Grafen von Linker-Lützenwiek (18. Jh.)
~ Johann Daniel Christoph (+ 1771)

von Heppe (v. 1749-...)
~ Carl (+ 1759)

Kirchner (18. Jh.)
~ Johannes (+ 1722)



statistische Literatur: Niekammer's Güter-Adreßbuch für Thüringen - 1923, 188
Staatshandbuch für das Großherzogthum Sachsen-Weimar-Eisenach - 1819, 149; 1827, 128; 1840, 139; 1846, 160; 1900, 267
Statist. Universal-Handbuch etc. für das Großherzogthum Sachsen-Weimar-Eisenach - 1880, 191
Großherzogl. S. Weimar-Eisenachisches Regierungs-Blatt - 1819, XVI, 92


historische Literatur: Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Gräflichen Häuser - 1859, 500


 





(Beispielbild, Schloss Rurich, Sammlung Duncker)



© schlossarchiv.de