Ort:

Rittergüter-Lexikon

für Sachsen und Franken bis 1918

« zurück

Kranichborn

Rittergut (gräflich werthernsches Subfeudum)
sw. Sömmerda

Amtsgerichtsbezirk Großrudestedt
Großherzogtum Sachsen


Besitzer waren die

Tümmler (v. 1923-...)

Ruhmer (v. 1880-...)

Lieberkühn (v. 1827-n. 1846)

Bollmann (v. 1802-...)

Bernß (v. 1766-...)

von Selmnitz (v. 1673-...)
~ Ernst Friedemann (17. Jh.)
~ Friedemann



statistische Literatur: Niekammer's Güter-Adreßbuch für Thüringen - 1923, 177
Staatshandbuch für das Großherzogthum Sachsen-Weimar-Eisenach - 1819, 149; 1827, 127; 1840, 139; 1846, 154, 160; 1900, 266
Statist. Universal-Handbuch etc. für das Großherzogthum Sachsen-Weimar-Eisenach - 1880, 181
Summarischer Extract aus der Rechnung der Mobiliar-Brand-Cassa - 1766, 12; 1803, 21


 





(Beispielbild, Schloss Rurich, Sammlung Duncker)



© schlossarchiv.de