Historisches Rittergüter-Lexikon

der Provinzen Sachsen, Hannover & Brandenburg bis 1918

Ort:

« zurück

Ballstedt

Rittergüter/Kammergut (mit Bachstedt kombiniert)
nw. Weimar

Amtsgerichtsbezirk Weimar
Großherzogtum Sachsen


bekannte Besitzer waren die

Großherzöge von Sachsen (v. 1874-n. 1913)

[Refardt (Pächter, v. 1900-n. 1913)]

von Hagen (v. 1854-n. 1864)
~ August (+ 1881)

von Conta (v. 1833-n. 1846)
~ Carl Friedrich Anton (+ 1850)

von Mandelsloh / Host (v. 1819-...)



statistische Literatur: Staatshandbuch für das Großherzogthum Sachsen-Weimar-Eisenach - 1846, 70, 195; 1855, 317; 1864, 366, 367; 1874, 278; 1900, 273, 370; 1913, 277
Statist. Universal-Handbuch für das Großherzogthum Sachsen-Weimar-Eisenach - 1880, 151
Großherzogl. S. Weimar-Eisenachisches Regierungs-Blatt - 1819, XVI, 91; 1833, XV, 277


historische Literatur: Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Uradeligen Häuser - 1907, 299
Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Briefadeligen Häuser - 1929, 116
Die deutsche Landwirtschaft unter Kaiser Wilhelm II. - II, 1913, 341


 





(Beispielbild, Barockschloss Kittlitz, Postkarte 1927)



© schlossarchiv.de