Historisches Rittergüter-Lexikon

der früheren Königreiche Sachsen und Preußen bis 1918

Ort:

« zurück

Friedrichswerth

Schloss, Kammergut (bis 17. Jh. Erffa genannt) und Vorwerk Neufrankenroda
ö. Eisenach

Amtsgerichtsbezirk Wangenheim
Herzogtum Sachsen-Gotha


bekannte Besitzer waren die

Herzöge von Sachsen-Coburg und Gotha (1826-1918)

[von Hagen (Pächter, v. 1797-n. 1819)
~ Ernst (+ 1813)]

Herzöge von Sachsen-Gotha (1677-1826)
~ Friedrich I.

von Erffa (bis 1677)



statistische Literatur: Güter-Adreßbuch für Thüringen - 1923, 72
Staatshandbuch für die Herzogthümer Sachsen-Coburg und Gotha - 1884, 452


historische Literatur: Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Freiherrlichen Häuser - 1890, 197
Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Uradeligen Häuser - 1907, 300
Die deutsche Landwirtschaft unter Kaiser Wilhelm II. - II, 1913, 415


 





(Beispielbild, Barockschloss Kittlitz, Postkarte 1927)



© schlossarchiv.de