Ort:

Rittergüter-Lexikon

für Sachsen und Franken bis 1918

« zurück

Mittelfrohna

Rittergut und Schloss
n. Limbach-Oberfrohna

Amtshauptmannschaft Chemnitz
Königreich Sachsen


Besitzer waren die

Rödenbeck (v. 1910-n. 1920)

Robitzsch (v. 1890-...)

Acker (v. 1878-...)

von Wilucki (auf Schweizerhof, v. 1844-n. 1890)
~ Otto

Grafen von Schönburg-Glauchau (1821-...)

von Reitzenstein (...-1821)

Schraps (v. 1819-...)

Wöhler (anteilig, v. 1793-...)

Siegert (v. 1764-n. 1793)

von Schönberg (1585-n. 1724)
~ Georg Friedrich (+ 1650)
~ Georg (+ 1614)
~ Georg (+ 1588)

von Flurstädt (14. Jh.-1585)



weitere Güter im selben Ort: Niederfrohna

statistische Literatur: Güter-Adreßbuch für das Königreich Sachsen - 1910, 60; 1920, 82
Hofmann's Rittergüter des Königreichs Sachsen - 1901, 157; 1914, 172
Dege's Adreßbuch des landwirthschaftlichen Grundbesitzes im Königreich Sachsen - 1891, 58
Statist. Handbuch der Landwirthschaft des Königreiches Sachsen - 1878, 560


 





(Beispielbild, Schloss Rurich, Sammlung Duncker)



© schlossarchiv.de