Ort:

Rittergüter-Lexikon

für Sachsen von 1648 bis 1918

« zurück

Bahnsdorf

Rittergut
n. Großräschen

Kreis Calau
Provinz Brandenburg
Königreich Preußen


Besitzer waren die

Bergbau-AG Ilse (v. 1923-n. 1929)

Weise (v. 1914-...)

Bauermeister (v. 1896-n. 1903)

von Loeben (v. 1857-1882)
~ Heinrich (* 1851)
~ Julius (+ 1877)
~ Ernst Ferdinand (+ 1853)

Heinsch (v. 1828-...)

von Arnim (1746-...)
~Henriette Erdmuthe (geb. von Schütz, 18. Jh.)

von Schütz (v. 1643-1746)
~ Rosine Tugendreich (geb. von Gersdorff, 1731-...)
~ Hans Joachim (+ 1681)
~ Susanne (geb. von Carchesin, pfandweise, ...-1651)

von Carchesin (pfandweise, v. 1631-...)
~ Cäcilie (geb. Göde, 17. Jh.)

von Köckritz (1567-n. 1642)
~ Abraham (+ v. 1590)

von Birckholtz (1536-...)
~ Heinrich (16. Jh.)

von Schönfeldt (v. 1487-1536)
~ Baltzer (1506-...)
~ Melchior (1487-...)
~ Siegmund / Jahn (15. Jh.)



statistische Literatur: Niekammer's Güter-Adreßbuch der Provinz Brandenburg - 1914, 224; 1923, 130; 1929, 190
Handbuch des Grundbesitzes im Deutschen Reiche - I, I, 1879, 32; 1896, 14; 1903, 14
Rauer's Handmatrikel der Preussischen Rittergüter - 1857, 116


historische Literatur: Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Adeligen Häuser, Teil A - 1905, 464; 1914, 531


 





(Beispielbild, Schloss Rurich, Sammlung Duncker)



© schlossarchiv.de