Historisches Rittergüter-Lexikon

für Sachsen, Thüringen und Franken bis 1918

Ort:

« zurück

Flarchheim

Rittergüter Flarchheim I und II (bis 1844)
w. Langensalza

Kreis Langensalza
Provinz Sachsen
Königreich Preußen


bekannte Besitzer waren die

Bang (auf I, v. 1839-n. 1843)

Wehnemann (auf II, v. 1839-n. 1843)

Nöthling (anteilig auf II, v. 1839-...)

von Cämmerer (auf Flarchheim, v. 1502-n. 1621)
~ Heinrich (17. Jh.)
~ Sebastian (16. Jh.)



weitere Güter im selben Ort: Flarchheim (III)

statistische Literatur: Rauer's Handmatrikel der Preussischen Rittergüter - 1857, 376
Baensch's Handbuch der Provinz Sachsen - 1839, 274; 1843, 298


historische Literatur: Siebmacher's Großes und allgemeines Wappenbuch - VI, VI, 30


 





(Beispielbild, Schloss Rurich, Sammlung Duncker)



© schlossarchiv.de