Rittergüter-Lexikon

Historischer Großgrundbesitz in Sachsen und Preußen

Ort:

« zurück

Breitenhain

Rittergut/Kammergut
n. Meuselwitz

Amtsgerichtsbezirk Altenburg
Herzogtum Sachsen-Altenburg


bekannte Besitzer waren die

Herzöge von Sachsen-Altenburg (Hausfideikommiss, 1826-1918)

[Francke (Pächter, v. 1798-n. 1814)
~ August (+ 1834)]

Herzöge von Sachsen-Gotha und Altenburg (1785-1825)

Freiherren von Bielfeld (...-1785)
~ Freifrau Dorothea Juliane (geb. Reiche)

von Schmid (anteilig, v. 1750-...)
~ Henriette Sophie (geb. Reiche, + 1780)

Reiche (1726-...)

Hübner (1715-1726)

Stange (1702-1715)

von Minckwitz (1698-1702)

Woldeck von Arneburg (17. Jh.)

von Oettinger (1640-n. 1667)

von Hagenest (1575-1640)

von Bünau (v. 1489-1575)
~ Günther d. J. (+ 1534)
~ Rudolf (+ 1486/1489)

von Minckwitz (v. 1486-...)
~ Hans (+ 1516)
~ Hans (15. Jh.)



statistische Literatur: Güter-Adreßbuch für Thüringen - 1923, 3
Staats- und Adress-Handbuch des Herzogthums Sachsen-Altenburg - 1843, 103; 1869, 204; 1891, 22
Statist. Universal-Handbuch vom Herzogthum Sachsen-Altenburg - 1880, 130


historische Literatur: Lehfeldt's Bau- und Kunst-Denkmäler Thüringens - XXI, 1895, 147
Genealogisches Handbuch Bürgerlicher Familien - XX, 175


 





(Beispielbild, Barockschloss Kittlitz, Postkarte 1927)



© schlossarchiv.de