Historisches Rittergüter-Lexikon

für Sachsen, Thüringen und Franken bis 1918

Ort:

« zurück

Schafstädt

Rittergüter und Schloss
ö. Querfurt

Kreis Merseburg
Provinz Sachsen
Königreich Preußen


bekannte Besitzer waren die

Hochheim (v. 1906-n. 1929)

Zuckerfabrik Schafstädt (v. 1872-n. 1899)

von Funcke (v. 1802-n. 1857)
~ Eduard Emil Alexander (+ 1880)
~ Ferdinand (+ 1836)

von Lohse (v. 1766-...)
~ Johann Christoph

von Kötzschau (v. 1651-...)


Weidlich (auf Unterhof, 1717-n. 1910)
~ Otto (* 1852)
~ Hermann (+ 1888)
~ Christoph (+ 1838)
~ Christian (1747-+ 1801)
~ Christoph (+ 1761)



statistische Literatur: Güter-Adreßbuch für die Provinz Sachsen - 1906, 194, 204; 1913, 184; 1929, 204
Handbuch des Grundbesitzes im Deutschen Reiche - I, V, 1880, 16; 1899, 364
Adressbuch des Grundbesitzes in der Provinz Sachsen - 1872, 112
Rauer's Handmatrikel der Preussischen Rittergüter - 1857, 362
Baensch's Handbuch der Provinz Sachsen - 1839, 209; 1843, 222; 1854, 240
Dresdner Mobiliar-Brand-Cassen-Extract - 1766, 21; 1803, 38


historische Literatur: Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Uradeligen Häuser - 1900, 387
Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Briefadeligen Häuser - 1912, 274, 276; 1930, 261
Genealogisches Handbuch Bürgerlicher Familien - XVII, 440, 441, 520, 522-525


 





(Beispielbild, Schloss Rurich, Sammlung Duncker)



© schlossarchiv.de