Historisches Rittergüter-Lexikon

für die Provinzen Sachsen, Hannover und Brandenburg

Ort:

« zurück

Wilhelmsfeld

Rittergut (bis 1843 Anteil Eselsberg)
sö. Boxberg

Kreis Rothenburg
Markgraftum Oberlausitz
Provinz Schlesien


siehe: Eselsberg



bekannte Besitzer waren die

Thimmig (v. 1917-n. 1926)

Eckstädt (v. 1912-...)

Hilliger von Thile (v. 1905-n. 1909)

Hochkeppel (v. 1902-...)

Weidenfeld (v. 1898-...)

von Winkler (v. 1892-...)
~ Hans (19. Jh.)

Grafen Kleist von Nollendorf (v. 1880-n. 1886)
~ Gräfin Henriette (geb. von Gustedt, + 1891)

Leibel (v. 1876-...)

Detring (...-n. 1870)

von Welck (1856-...)



statistische Literatur: Güter-Adreßbuch der Provinz Schlesien - 1921, 506
Handbuch des Grundbesitzes im Deutschen Reiche - I, VI, 1880, 166; 1892, 438
Korn's Schlesisches Güter-Adreßbuch - 1902, 360; 1909, 404


historische Literatur: Geschichte des Oberlausitzischen Adels und seiner Güter - III, 504
Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Gräflichen Häuser - 1922, 494


 





(Beispielbild, Schloss Rurich, Sammlung Duncker)



© schlossarchiv.de