Historisches Rittergüter-Lexikon

für Sachsen, Thüringen und Franken bis 1918

Ort:

« zurück

Altliebel

Rittergut
nw. Niesky

Kreis Rothenburg
Markgraftum Oberlausitz
Provinz Schlesien


bekannte Besitzer waren die

Eintracht Braunkohlen- und Brikettfabriken AG (v. 1926-n. 1937)

Simonsohn (v. 1909-n. 1921)
~ Adolf

Leonhardt (v. 1902-n. 1905)
~ Kurt

Grafen von Arnim (v. 1886-n. 1898)
~ Hermann (19. Jh.)

Könige der Niederlande (1846-n. 1880)
~ Prinz Friedrich (19. Jh.)

von Arnim (1711-...)

Grafen von Callenberg (...-1711)
~ Ursula Regina (geb. Gräfin von Friesen, 18. Jh.)



weitere Güter im selben Ort: Neuliebel

statistische Literatur: Güter-Adreßbuch der Provinz Schlesien - 1921, 496
Handbuch des Grundbesitzes im Deutschen Reiche - I, VI, 1880, 162; 1892, 432
Korn's Schlesisches Güter-Adreßbuch - 1902, 353; 1909, 396


historische Literatur: Geschichte des Oberlausitzischen Adels und seiner Güter - III, 574


 





(Beispielbild, Schloss Rurich, Sammlung Duncker)



© schlossarchiv.de