Historisches Rittergüter-Lexikon

der Provinzen Sachsen, Hannover & Brandenburg bis 1918

Ort:

« zurück

Wilthen

Schloss, Rittergut und Weinbrennerei
s. Bautzen

Amtshauptmannschaft Bautzen
Königreich Sachsen


bekannte Besitzer waren die

Domstiftung St. Petri Bautzen (1837-n. 1925)

Richter (1815-1837)
~ Johann Friedrich

Freiherren von Seyffertitz (anteilig, 1805-1815)
~ Freifrau Johanna Charlotte Friederike (geb. von Zittwitz)

von Zittwitz (1783-1815)
~ Johann Carl Tobias (anteilig, 1804-1815)
~ Ludwig Friedrich Tobias (+ 1803)

von Braun (...-1783)
~ Tobias Ehrenfried

Ettenhof (v. 1765-n. 1775)

von Braun (1746-n. 1764)
~ Adam Friedrich (+ 1762)

von Below (1731-...)
~ Christiane Sophie (geb. von Dieskau, 1731-1746)

Schmeiß von Ehrenpreißberg (1721-1731)

Freiherren von Miltitz (1694-n. 1712)

Grafen von Taube (1623-1694)
~ Ernst Dietrich (+ 1694)

Kurfürsten von Sachsen (1619-1623)

von Rodewitz (1619)

von Gersdorff (1606-...)

von Haugwitz (v. 1460-1606)


Hünlich (auf Brennerei, 1842-1945)
~ Albert (* 1853)
~ Christian Traugott (+ 1872)



statistische Literatur: Güter-Adreßbuch für das Königreich Sachsen - 1910, 18; 1920, 26; 1925, 27
Hofmann's Rittergüter des Königreichs Sachsen - 1901, 121; 1914, 128
Adressbuch der Direktoren und Aufsichtsräte - 1918, 519
Dege's Adreßbuch des landwirthschaftlichen Grundbesitzes im Königreich Sachsen - 1891, 44
Statist. Handbuch der Landwirthschaft des Königreiches Sachsen - 1878, 807
Dresdner Mobiliar-Brand-Cassen-Extract - 1764, 24; 1765, 24; 1775, 22


historische Literatur: Geschichte des Oberlausitzischen Adels und seiner Güter - III, 215, 471


 





(Beispielbild, Barockschloss Kittlitz, Postkarte 1927)



© schlossarchiv.de