Historisches Rittergüter-Lexikon

für Sachsen, Thüringen und Franken bis 1918

Ort:

« zurück

Oehna

Rittergut
nö. Bautzen

Amtshauptmannschaft Bautzen
Königreich Sachsen


bekannte Besitzer waren die

Hentschel (v. 1914-n. 1925)

Kleeberg (v. 1910-...)

von Reese (v. 1901-...)
~ Wilhelm (20. Jh.)

Kayser (1883-...)

Thiele (1882-1883)

Lehmann (1873-1882)

Döring (1869-1873)

von Mangoldt (1863-1869)

von Krieger (1846-1851)
~ Albin (+ 1896)

von Schütz (1819-1846)
~ Christiane Dorothea (verw. Kästner, geb. Klemm, + 1825)

Wielisch (1816-1819)

Pannach (1806-1816)

Hartz (...-1806)

Prentzel von Pentzig (1768-1802)

Brescius (1725-1768)

von Watzdorf (1723-1725)

von Eberhardt (1718-...)

von Nostitz (1698-1718)

von Sebottendorff (1689-1698)

von Blanckenfeld (1650-1689)

Breunig (1622-1650)

von Gersdorff (17. Jh.)

von Haugwitz (1599-...)

Schönborn (...-n. 1590)



statistische Literatur: Güter-Adreßbuch für das Königreich Sachsen - 1910, 12; 1920, 18; 1925, 20
Hofmann's Rittergüter des Königreichs Sachsen - 1901, 115; 1914, 118
Dege's Adreßbuch des landwirthschaftlichen Grundbesitzes im Königreich Sachsen - 1891, 41
Statist. Handbuch der Landwirthschaft des Königreiches Sachsen - 1878, 771


historische Literatur: Geschichte des Oberlausitzischen Adels und seiner Güter - III, 370
Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Briefadeligen Häuser - 1909, 451


 





(Beispielbild, Schloss Rurich, Sammlung Duncker)



© schlossarchiv.de