Historisches Rittergüter-Lexikon

für Sachsen, Thüringen und Franken bis 1918

Ort:

« zurück

Obergurig

Rittergut
s. Bautzen

Amtshauptmannschaft Bautzen
Königreich Sachsen


bekannte Besitzer waren die

Vereinigten Bautzner Papierfabriken (v. 1920-n. 1925)

Lingke (v. 1914-...)

Zieschang (v. 1910-...)

Böhmer (v. 1901-...)

Schneider (v. 1878-...)

von Kiesenwetter (1843-...)
~ Heinrich (+ 1893)

Thiermann (1817-...)

Hohlfeld (1810-1817)

Herold (1806-...)

Buder (1770-n. 1789)

von Leubnitz (1748-n. 1766)
~ Carl Ludwig

von Gersdorff (1730-...)

von Miltitz (1717-...)

Kellner von Zinnendorff (1710-1717)

Schwach (1703-1710)

Stephan (1669-1703)

von Rüdiger (1647-1669)

von Wierandt gen. Voigt (1559-n. 1636)
~ Caspar



statistische Literatur: Güter-Adreßbuch für das Königreich Sachsen - 1910, 12; 1920, 18; 1925, 19
Hofmann's Rittergüter des Königreichs Sachsen - 1901, 114; 1914, 117
Statist. Handbuch der Landwirthschaft des Königreiches Sachsen - 1878, 789


historische Literatur: Geschichte des Oberlausitzischen Adels und seiner Güter - III, 289


 





(Beispielbild, Schloss Rurich, Sammlung Duncker)



© schlossarchiv.de