Historisches Rittergüter-Lexikon

für Sachsen, Thüringen und Franken bis 1918

Stadt:

« zurück

Altenhausen

Rittergut und Schloss
w. Haldensleben

Kreis Neuhaldensleben
Provinz Sachsen
Königreich Preußen


bekannte Besitzer waren die

Grafen von der Schulenburg (1798-1945)
~ August Karl (* 1874)
~ Karl (+ 1880)
~ Bernhard (+ 1866)
~ Gustav (+ 1855)
~ August (+ 1838)

Freiherren von der Schulenburg (1485-1798)
~ Alexander Jacob (+ 1775)
~ Friedrich Wilhelm (+ 1764)
~ August (+ 1722)

Erzbischöfe von Magdeburg (1475-1485)

von Klencke (1473-1475)

von Spiegel (15. Jh.)

von Marenholtz (15. Jh.)

Schenck von Flechtingen (pfandweise, ...-1462)
~ Rudolf (15. Jh.)

von Dannenberg / von Bartensleben (pfandweise, 15. Jh.)



weitere Güter im selben Ort: Schaperhof

statistische Literatur: Güter-Adreßbuch für die Provinz Sachsen - 1906, 56; 1913, 50; 1929, 61
Handbuch des Grundbesitzes im Deutschen Reiche - I, V, 1880, 246; 1899, 168
Adressbuch des Grundbesitzes in der Provinz Sachsen - 1872, 126
Rauer's Handmatrikel der Preussischen Rittergüter - 1857, 344
Baensch's Handbuch der Provinz Sachsen - 1839, 136; 1843, 138; 1854, 134


historische Literatur: Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Gräflichen Häuser - 1932, 517
Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Uradeligen Häuser - 1917, 778
Jahrbuch des Deutschen Adels - I, 43




© schlossarchiv.de