Historisches Rittergüter-Lexikon

für Sachsen, Thüringen und Franken bis 1918

Stadt:

« zurück

Gatterstädt

Rittergut/Kammergut „Oberhof“
nw. Querfurt

Kreis Querfurt
Provinz Sachsen
Königreich Preußen


bekannte Besitzer waren die

Fürsten von Schwarzburg-Sondershausen (1855-n. 1913)
~ Günther Friedrich Karl (19. Jh.)

Krug von Nidda (v. 1774-n. 1839)
~ Ludwig (+ 1851)
~ Ludwig (+ 1784)

Grafen Truchseß (v. 1755-n. 1766)

Ludwig (18. Jh.)

von Hayn (18. Jh.)
~ Christian Gottfried

von Osterhausen (v. 1539-17. Jh.)
~ Hans Joachim (+ 1661)
~ Georg Sebastian (17. Jh.)
~ Hans (16. Jh.)
~ Thilo (v. 1522-...)



weitere Güter im selben Ort: Gatterstädt (IV), Gatterstädt (III), Gatterstädt (II)

statistische Literatur: Güter-Adreßbuch für die Provinz Sachsen - 1906, 216; 1913, 192
Handbuch des Grundbesitzes im Deutschen Reiche - I, V, 1880, 366; 1899, 382
Adressbuch des Grundbesitzes in der Provinz Sachsen - 1872, 162
Dresdner Mobiliar-Brand-Cassen-Extract - 1755, 12; 1766, 13; 1783, 13; 1803, 23




© schlossarchiv.de