Stadt:

Rittergüter-Lexikon

für das Königreich Sachsen bis 1918
« zurück

Oberlangenau

Rittergut
sw. Freiberg

Amtshauptmannschaft Freiberg
Königreich Sachsen


Besitzer waren die

von Oehlschlägel (1849-n. 1910)
~ Cecilie (geb. Wecke, 20. Jh.)
~ Richard (v. 1875-...)

Rudolph (1818-1849)

Köhn (v. 1820-...)

von Tümpling (19. Jh.)
~ Wolf (+ 1814)

von Bissing / Gottschalk / Oehler / Streubel (v. 1802-...)

von Tettau (v. 1777-1798)
~ Karl Christian (+ 1805)

von Schönberg (18. Jh.)

Griebe (1651-n. 1766)

von Rülke (1618-1651)

von Hartitzsch (1551-...)
~ Hans (16. Jh.)

von Günderrode (...-1551)
~ Heinrich (16. Jh.)



weitere Güter im selben Ort: Niederlangenau

Literatur: Sächsisches Güter-Adreßbuch - 1910, 110
Hofmann's Rittergüter des Königreichs Sachsen - 1901, 184
Statist. Handbuch der Landwirtschaft des Königreiches Sachsen - 1878, 140
Staatshandbuch für das Königreich Sachsen - 1875, 39, 324; 1888, 420, 453
Album der Schlösser und Rittergüter im Königreiche Sachsen - IV, 73
Kirchlich-statistisches Handbuch für das Königreich Sachsen - 1838, 45; 1859, 67
Summarischer Extract aus der Rechnung der Mobiliar-Brand-Cassa - 1740, 14; 1766, 16; 1777, 15; 1788, 28; 1803, 33
Jahrbuch des Deutschen Adels - III, 570, 574, 657




© schlossarchiv.de