Taubenheim

s. Meißen

Schloss, Rittergut und Dorf


• Besitzer waren die

Kämpfe (v. 1910-n. 1920)

Töpolt (1835-n. 1859)

Tauchnitz (1821-1835)

von Breitenbauch (1764-1821)
~ Georg Ludwig (+ 1823) / Heinrich Ferdinand (19. Jh.)
~ Melchior Heinrich (+ 1802)

von Ende (v. 1612-1764)

von Miltitz (v. 1547-...)
~ Hans Haubold (16. Jh.)

von Ziegler (1514-...)

von Miltitz (v. 1457-1514)
~ Heinrich (15. Jh.)

von Taubenheim (bis 15. Jh.)


Summarischer Extract über Einnahme- und Ausgabe-Geld, bey der General-Brand-Cassa

1766, 23

Zeitschrift für das Königreich Sachsen

1820, 165

Kirchlich-statistisches Handbuch für das Königreich Sachsen

1838, 69; 1859, 93

Album der Schlösser und Rittergüter im Königreiche Sachsen

II, 139

Zeitschrift des Statistischen Büreaus des Königl. Sächs. Ministeriums des Innern

1856, 177

Codex Diplomaticus Saxoniae Regiae

2, III, 194, Nr. 1132

Zur Familiengeschichte des Deutschen, insonderheit des Meissnischen Adels

Seite 368

Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Uradeligen Häuser

1905, 174, 175

Güter-Adreßbuch für das Königreich Sachsen

1910, 150; 1920, 210

Historisches Ortsverzeichnis von Sachsen

I, 98

Das Amt Meißen vom Anfang des 14. bis zur Mitte des 16. Jahrhunderts, 1960

Seite 147

Burgen, Schlösser und Landsitze rings um Dresden

Seite 103

Burgen, Schlösser, Gutshäuser in Sachsen

Seite 722


zurück