Obhausen

ö. Querfurt

Rittergüter


St. Petri

• Besitzer waren die

Weidlich (v. 1899-n. 1929)

von Trotha (1777-n. 1880)
~ Hans (+ 1920)
~ Gustav (+ 1879) / Freiherr Hermann (+ 1891) / Louis (+ 1866) / Woldemar (+ 1859)
~ Karl (+ 1838) / Wolf (+ 1855)
~ Wolf Thilo (+ 1800)

von Rockhausen (auf Obhausen, 18. Jh.)
~ George Friedrich

von Hayn (auf Obhausen, 18. Jh.)
~ Christian Gottfried

von Hof (auf Obhausen, v. 1589-...)
~ Hans Albrecht (16. Jh.)

von Krafft (auf Obhausen, v. 1583-n. 1594)
~ Hans / Michael (16. Jh.)


St. Johannis
(Obhausen II)

Lücke (v. 1880-n. 1929)

Scheube (v. 1839-n. 1872)

von Nostitz (v. 1766-...)


Obhausen III
(bis 19. Jh.)

Lange (v. 1839-n. 1857)

Möller (auf Obhausen, v. 1766-...)


St. Nikolai
(Schieferhof)

Böther (1852-n. 1929)

Striene (v. 1839-...)

aus dem Winckel (v. 1766-...)


Verzeichnis aller in dem Churfürstenthum Sachßen befindlichen Aemter, Städte, Schlösser, Dörfer und Forwerge, 1768

Seite 163

Summarischer Extract über Einnahme- und Ausgabe-Geld, bey der General-Brand-Cassa

1766, 19

Handbuch der Provinz Sachsen

1839, 218, 219

Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Freiherrlichen Häuser

1863, 379

Hand-Matrikel der auf Kreis- und Landtagen vertretenen Rittergüter, 1857

Seite 368

Sammlung von Ehestiftungen und Leibgedingsbriefen ritterschaftlicher Geschlechter, 1863

Seiten 10, 12, 13, 22

Adressbuch des Grundbesitzes in der Provinz Sachsen, 1872

Seite 162

Handbuch des Grundbesitzes im Deutschen Reiche

I, V, 1880, 372, 374; 1899, 390

Jahrbuch des Deutschen Adels

III, 626-628

Güter-Adreßbuch für die Provinz Sachsen

1906, 222, 224; 1913, 198, 200; 1929, 217

Genealogisches Handbuch des Adels

Band 11, 437, 438; Band 24, 308*


zurück