Historisches Rittergüter-Lexikon

der früheren Königreiche Sachsen und Preußen bis 1918

Ort:

« zurück

Groß Kosarken

Rittergut und Gut Groß-Kosarken-Wehlack
ö. Bischofsburg

Kreis Sensburg
Provinz Ostpreußen
Königreich Preußen


bekannte Besitzer waren die

Lehmann (v. 1920-n. 1932)

Grafen zu Stolberg-Wernigerode (v. 1879-n. 1913)
~ Albrecht (* 1886)
~ Gräfin Marianne (geb. von Romberg, * 1821)

Burggrafen zu Dohna-Lauck (v. 1857-...)
~ Burggräfin Angelica (geb. Gräfin von Dönhoff, * 1794)


Trzeczak (auf Kosarken-Wehlack, v. 1922-n. 1932)
~ Georg

Richter (v. 1913-n. 1920)

Grafen von Schwerin (v. 1903-...)
~ Hermann (+ 1918)
~ Gräfin Sophie (geb. Gräfin von Dönhoff, * 1785)



weitere Güter im selben Ort: Klein Kosarken

statistische Literatur: Niekammer's Güter-Adreßbuch der Provinz Ostpreußen - 1913, 68, 336; 1920, 64; 1922, 64; 1932, 94
Handbuch des Grundbesitzes im Deutschen Reiche - I, III, 1879, 242; 1895, 298; 1903, 416
Rauer's Handmatrikel der Preussischen Rittergüter - 1857, 16


historische Literatur: Gothaischer Genealogischer Hofkalender - 1879, 191; 1916, 225
Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Gräflichen Häuser - 1857, 202; 1932, 541


 





(Beispielbild, Barockschloss Kittlitz, Postkarte 1927)



© schlossarchiv.de