Ort:

Rittergüter-Lexikon

für Sachsen von 1648 bis 1918

« zurück

Geilsdorf

Rittergut
sw. Plauen

Amtshauptmannschaft Plauen
Königreich Sachsen


Besitzer waren die

Naumann (v. 1920-...)

von Nauendorff (1730-n. 1914)
~ Philipp August (20. Jh.)
~ Ferdinand (v. 1859-...)

von Kutzschenbach (1/2, 19. Jh.)
~ Friedrich (+ 1826)

von Beulwitz (18. Jh.-1730)

Grafen von Tattenbach (v. 1667-n. 1680)
~ Richard (17. Jh.)

von Reitzenstein (16.-17. Jh.)

von Geilsdorff (...-n. 1577)

von Sack (v. 1436-1564)

von Geilsdorff (bis 14. Jh.)



statistische Literatur: Güter-Adreßbuch für das Königreich Sachsen - 1910, 278; 1920, 396
Rittergüter des Königreichs Sachsen - 1901, 294; 1914, 342
Jahrbuch des Vermögens und Einkommens der Millionäre in Sachsen - 1912, 94
Statist. Handbuch der Landwirthschaft des Königreiches Sachsen - 1878, 703


historische Literatur: Album der Schlösser und Rittergüter im Königreiche Sachsen - V, 14, II, 42
Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Adeligen Häuser, Teil B - 1930, 485


 







© schlossarchiv.de