Historisches Rittergüter-Lexikon

der früheren Königreiche Sachsen und Preußen bis 1918

Ort:

« zurück

Schivelbein

Schloss, Rittergüter Schivelbein (seit 1830) und Nemmin (bis 19. Jh.)

Kreis Schivelbein
Provinz Pommern
Königreich Preußen


bekannte Besitzer waren die

Kurfürsten von Brandenburg (Schloss, 1455-1701)

Deutsche Ritterordens-Komturei (...-1455)


 

Dallmann (auf Schivelbein, v. 1862-...)

Westphal (anteilig, v. 1862-n. 1863)


Stadt Schivelbein (auf Nemmin, 15. Jh.-n. 1862)



weitere Güter im selben Ort: Wachholzhausen

statistische Literatur: Rauer's Handmatrikel der Preussischen Rittergüter - 1857, 105


historische Literatur: Dehio's Handbuch der Deutschen Kunstdenkmäler - II, 1926, 423
Matrikeln und Verzeichnisse der Pommerschen Ritterschaft - 1863, 645, 646


 





(Beispielbild, Barockschloss Kittlitz, Postkarte 1927)



© schlossarchiv.de