Historisches Rittergüter-Lexikon

der Provinzen Sachsen, Hannover & Brandenburg bis 1918

Ort:

« zurück

Lauenhagen

Rittergüter Lauenhagen I mit Boldshof und Lauenhagen II
nw. Strasburg

Kreis Prenzlau
Provinz Brandenburg
Königreich Preußen


bekannte Besitzer waren die

Sandvoß (auf I und Boldtshof, v. 1914-n. 1929)

Wilbrandt (v. 1896-n. 1903)

von Rieben (v. 1739-n. 1885)
~ Karl (+ 1900)
~ Balthasar Henning (+ 1739)


Stadt Strasburg (auf II, 1502-n. 1929)



statistische Literatur: Niekammer's Güter-Adreßbuch der Provinz Brandenburg - 1914, 102, 110; 1929, 88, 92
Handbuch des Grundbesitzes im Deutschen Reiche - I, I, 1879, 140; 1885, 222; 1896, 214; 1903, 214
Rauer's Handmatrikel der Preussischen Rittergüter - 1857, 91


historische Literatur: Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Uradeligen Häuser - 1913, 585, 588


 





(Beispielbild, Barockschloss Kittlitz, Postkarte 1927)



© schlossarchiv.de