Historisches Rittergüter-Lexikon

für Sachsen, Thüringen und Franken bis 1918

Ort:

« zurück

Wusterhausen

Schloss, Kammergut (Amt) und Rittergut Deutsch-Wusterhausen
Königswusterhausen, sö. Berlin

Kreis Teltow
Provinz Brandenburg
Königreich Preußen


bekannte Besitzer waren die

Könige von Preußen (Hausfideikommiss, 1682-1918)
~ Wilhelm II. (+ 1941)
~ Wilhelm I. (+ 1888)
~ Friedrich Wilhelm IV. (+ 1861)
~ Friedrich Wilhelm II. (+ 1797)
~ Prinz August Wilhelm (+ 1758)
~ Friedrich I. (+ 1713)

Schenken von Landsberg (15. Jh.-n. 1612)
~ Albrecht (16. Jh.)
~ Otto (+ 1499)


Berliner Stadtgüter GmbH (auf Deutsch-Wusterhausen, v. 1929-...)

Gemeinde Berlin-Schöneberg (v. 1914-...)

Purack (v. 1903-...)

Mudring (v. 1896-...)

Heyse (v. 1879-...)



statistische Literatur: Niekammer's Güter-Adreßbuch der Provinz Brandenburg - 1914, 136; 1929, 111
Handbuch des Grundbesitzes im Deutschen Reiche - I, I, 1879, 264; 1896, 260; 1903, 260
Rauer's Handmatrikel der Preussischen Rittergüter - 1857, 81


 





(Beispielbild, Schloss Rurich, Sammlung Duncker)



© schlossarchiv.de