Historisches Rittergüter-Lexikon

für Sachsen, Thüringen und Franken bis 1918

Ort:

« zurück

Gallinchen

Rittergut (bis 19. Jh.)
s. Cottbus

Kreis Cottbus
Markgraftum Niederlausitz
Provinz Brandenburg


bekannte Besitzer waren die

Bruhn (v. 1929-...)

Mücke (v. 1885-...)

Schulze (v. 1879-...)

Vogel (19. Jh.)
~ Wilhelm

von Winterfeld (v. 1867-...)

Grassmann (1825-n. 1857)

Fürsten von Pückler-Muskau (1753-1825)

von Sonnentag (1718-1753)

von Larisch (1703-...)

Truchseß von Wellerswalde (1700-1703)

von Mandelsloh (1574-1700)

von Promnitz (16. Jh.)



statistische Literatur: Niekammer's Güter-Adreßbuch der Provinz Brandenburg - 1929, 195
Handbuch des Grundbesitzes im Deutschen Reiche - I, I, 1879, 42
Rauer's Handmatrikel der Preussischen Rittergüter - 1857, 123


 





(Beispielbild, Schloss Rurich, Sammlung Duncker)



© schlossarchiv.de