Historisches Rittergüter-Lexikon

für Sachsen, Thüringen und Franken bis 1918

Ort:

« zurück

Zwecka

Rittergut
nw. Seidenberg

Kreis Lauban
Markgraftum Oberlausitz
Provinz Schlesien


bekannte Besitzer waren die

Landstände des Markgraftums Oberlausitz (v. 1926-...)

Franz (v. 1898-n. 1921)

Remy (v. 1886-n. 1892)

Böttcher (v. 1870-v. 1880)

von Debschitz (1843-n. 1857)
~ Heinrich (+ 1896)

von Schindel (1802-n. 1811)

von Lutz gen. Lucius (1795-1802)

von Gersdorff (1773-1795)

von Rindfleisch (1629-1773)
~ Ernst Erasmus (+ 1772) / Johanna Susanna (+ 1773)
~ Ernst Gottlob (+ 1715)
~ Ernst Jakob (+ 1660)

~ Jakob (+ 1635)

von Eberhardt (1608-1629)
~ Hans (+ 1629)

von Salza (v. 1594-1608)
~ Haug (+ 1608)

von Rechenberg (1573-...)

von Gersdorff (...-1573)



statistische Literatur: Güter-Adreßbuch der Provinz Schlesien - 1921, 454
Handbuch des Grundbesitzes im Deutschen Reiche - I, VI, 1880, 116; 1892, 380
Korn's Schlesisches Güter-Adreßbuch - 1870, 112; 1912, 369
Rauer's Handmatrikel der Preussischen Rittergüter - 1857, 199


historische Literatur: Geschichte des Oberlausitzischen Adels und seiner Güter - III, 684


 





(Beispielbild, Schloss Rurich, Sammlung Duncker)



© schlossarchiv.de