Historisches Rittergüter-Lexikon

für Sachsen, Thüringen und Franken bis 1918

Ort:

« zurück

Niederlichtenau (Lauban)

Rittergut
w. Lauban

Kreis Lauban
Markgraftum Oberlausitz
Provinz Schlesien


siehe: Oberlichtenau (Lauban)



bekannte Besitzer waren die

Freiherren von Carnap (v. 1922-n. 1928)
~ Adolf (* 1867) / Else (geb. Schwartze, * 1874)

Müller (v. 1886-n. 1920)
~ Curt / Agnes (20. Jh.)
~ Julius (19. Jh.)

Rudloff (v. 1870-n. 1880)

Seiffert (1849-n. 1857)

von Oppell (v. 1839-n. 1848)
~ Otto (+ 1885)

Grafen von Hochberg (1802-n. 1811)
~ Hanns Heinrich VI. (* 1768)

von Salza und Lichtenau (15. Jh.-1783)



statistische Literatur: Güter-Adreßbuch der Provinz Schlesien - 1921, 450
Handbuch des Grundbesitzes im Deutschen Reiche - I, VI, 1880, 112; 1892, 376
Korn's Schlesisches Güter-Adreßbuch - 1870, 111; 1912, 365
Rauer's Handmatrikel der Preussischen Rittergüter - 1857, 198


historische Literatur: Geschichte des Oberlausitzischen Adels und seiner Güter - III, 572
Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Freiherrlichen Häuser - 1923, 85; 1929, 83


 





(Beispielbild, Schloss Rurich, Sammlung Duncker)



© schlossarchiv.de