Historisches Rittergüter-Lexikon

für Sachsen, Thüringen und Franken bis 1918

Ort:

« zurück

Heidersdorf

Schloss und Rittergüter Ober-, Mittel- und Niederheidersdorf
sw. Lauban

Kreis Lauban
Provinz Schlesien
Königreich Preußen


bekannte Besitzer waren die

von Eichel (auf Ober- und Mittelheidersdorf, 1885-n. 1926)
~ Georg (* 1855)

aus dem Winckel (1855-n. 1886)
~ Agnes (geb. von Sprenger, + 1922)
~ Oswald (+ 1866)

von der Breling (1814-...)

von Uechtritz (1807-1814)
~ Joseph (+ 1837)

Grafen zu Solms und Tecklenburg (1796-19. Jh.)

von Heldreich (1795-1796)

Freiherren von Hochberg (1764-n. 1794)

von Gablenz (1677-1764)

von Salza (1652-1677)

von Rindfleisch (1628-1652)

von Gersdorff (1608-1628)

von Nostitz (1586-...)

von Eberhardt (v. 1551-n. 1580)

von Salza (1540-...)

Emerich (1483-1540)

Uthmann (1465-1483)


von Eichel (auf Niederheidersdorf, 1885-n. 1926)
~ Georg (* 1855)

von Uechtritz (1807-n. 1886)
~ Mathilde (geb. von Haugwitz, + 1886)
~ Rudolf (+ 1863)
~ Joseph (+ 1837)

Grafen zu Solms und Tecklenburg (1796-19. Jh.)

von Heldreich (1795-1796)

Freiherren von Hochberg (1764-n. 1794)

von Gablenz (1641-1764)

von Nostitz (1611-1641)

von Warnsdorf (1602-...)

von Salza (16. Jh.)



statistische Literatur: Niekammer's Güter-Adreßbuch der Provinz Schlesien - 1921, 450
Handbuch des Grundbesitzes im Deutschen Reiche - I, VI, 1880, 112; 1892, 376
Korn's Schlesisches Güter-Adreßbuch - 1870, 110; 1917, 379; 1926, 495
Rauer's Handmatrikel der Preussischen Rittergüter - 1857, 199


historische Literatur: Geschichte des Oberlausitzischen Adels und seiner Güter - III, 532
Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Uradeligen Häuser - 1931, 594
Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Briefadeligen Häuser - 1925, 899; 1929, 150
Jahrbuch des Deutschen Adels - I, 968, 969; II, 923, 924


 





(Beispielbild, Schloss Rurich, Sammlung Duncker)



© schlossarchiv.de