Historisches Rittergüter-Lexikon

für Sachsen, Thüringen und Franken bis 1918

Ort:

« zurück

Wolfsburg

Rittergut und Schloss
nö. Braunschweig

Kreis Gardelegen
Provinz Sachsen
Königreich Preußen


bekannte Besitzer waren die

Grafen von der Schulenburg (1741-1938)
~ Günther (* 1891)
~ Werner (+ 1924)
~ Günther (+ 1895)
~ G. E. Joachim Gebhard (19. Jh.)
~ Werner (+ 1861)
~ Gebhard (+ 1818)
~ Gebhard Werner (+ 1788)
~ Adolf Friedrich (+ 1741)

von Bartensleben (15. Jh.-1741)
~ Gebhard Werner (18. Jh.)



statistische Literatur: Güter-Adreßbuch für die Provinz Sachsen - 1906, 12; 1913, 10; 1922, 16; 1929, 25
Hof- und Staats-Handbuch für das Königreich Hannover - 1830, XI, XII; 1840, XII, XIII; 1849, XII; 1855, XI; 1862, XX; 1874, 606; 1880, 613; 1896, 733; 1911, 631
Handbuch des Grundbesitzes im Deutschen Reiche - I, V, 1880, 130; 1899, 104
Adressbuch des Grundbesitzes in der Provinz Sachsen - 1872, 46
Rauer's Handmatrikel der Preussischen Rittergüter - 1857, 129
Baensch's Handbuch der Provinz Sachsen - 1839, 104, 148; 1843, 100; 1854, 93


historische Literatur: Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Gräflichen Häuser - 1932, 510, 511
Genealogisches Reichs- und Staatshandbuch - 1811, I, 788, 789, 792


 





(Beispielbild, Schloss Rurich, Sammlung Duncker)



© schlossarchiv.de