Historisches Rittergüter-Lexikon

für Sachsen, Thüringen und Franken bis 1918

Ort:

« zurück

Niederrabenstein

Rittergut (seit 1590)
w. Chemnitz

Amtshauptmannschaft Chemnitz
Königreich Sachsen


Siehe: Oberrabenstein



bekannte Besitzer waren die

Gemeinde Rabenstein (1918-n. 1925)

Händel (1899-1918)

Kirchhof (...-1899)

Esche (1831-n. 1897)
~ Otto (+ 1897)
~ Albert (+ 1887)
~ Reinhold (+ 1862)

von Larisch (1830-1831)
~ Henriette Charlotte Wilhelmine (geb. von Walther und Croneck)

von Walther und Croneck (anteilig, v. 1819-...)
~ Christiane Wilhelmine Margarethe, geb. von Schönberg, + 1828)

von Mellenthin (anteilig, v. 1819-1830)
~ Johanne Auguste Erdmuthe (geb. von Schönberg, + 1830)

von Schönberg (1751-n. 1766)
~ Christian Ehrenreich (+ 1793)

von Bretschneider (1725-1751)
~ Johann Eberhard
~ Johanna (geb. von Günther, + 1745)

von Günther (1686-1725)
~ George (+ 1725)

von Carlowitz (16. Jh.-1686)
~ Georg Wolf (+ 1663)
~ Hans Georg (+ 1643)
~ Georg (+ 1619)



statistische Literatur: Güter-Adreßbuch für das Königreich Sachsen - 1910, 62; 1920, 84; 1925, 87
Hofmann's Rittergüter des Königreichs Sachsen - 1901, 157; 1914, 173
Dege's Adreßbuch des landwirthschaftlichen Grundbesitzes im Königreich Sachsen - 1891, 59
Statist. Handbuch der Landwirthschaft des Königreiches Sachsen - 1878, 534


 





(Beispielbild, Schloss Rurich, Sammlung Duncker)



© schlossarchiv.de