Ort:

Rittergüter-Lexikon

für Sachsen und Franken bis 1918

« zurück

Schönheiderhammer

Hammergut
ö. Auerbach

Amtshauptmannschaft Schwarzenberg
Königreich Sachsen


Besitzer waren die

Edlen von Querfurth (1827-n. 1920)
~ Hans (* 1849) / Horst (1878-+ 1928)
~ Hugo (+ 1881)
~ Carl (1827-+ 1845)

Meukisch / Rosenbaum (v. 1823-...)

Rauh (v. 1783-n. 1815)
~ Johann David

Mende (18. Jh.)

Bußius (v. 1720-n. 1742)

Schnorr von Carolsfeld (17. Jh.)
~ Veit Hans

Jörning (v. 1674-...)

Siegel (anteilig, 1584-n. 1651)

Kleinhempel (anteilig, 1582-n. 1661)

Blöde / Jahn (1577-1582)

Uttmann (1575-1577)
~ Heinrich

Herzöge von Sachen (1563-1575)
~ August

Edlen von der Planitz (...-1563)
~ Rudolf (16. Jh.)



statistische Literatur: Güter-Adreßbuch für das Königreich Sachsen - 1910, 290; 1920, 412; 1925, 510
Hofmann's Rittergüter des Königreichs Sachsen - 1901, 306; 1914, 360
Staatshandbuch für das Königreich Sachsen - 1914, 28, 34
Jahrbuch des Vermögens und Einkommens der Millionäre in Sachsen - 1912, 165, 166
Statist. Handbuch der Landwirthschaft des Königreiches Sachsen - 1878, 618


historische Literatur: Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Adeligen Häuser, Teil B - 1931, 529


 





(Beispielbild, Schloss Rurich, Sammlung Duncker)



© schlossarchiv.de