Ort:

Rittergüter-Lexikon

für Sachsen von 1648 bis 1918

« zurück

Kötzschau

Rittergut
ö. Dürrenberg

Kreis Merseburg
Provinz Sachsen
Königreich Preußen


Besitzer waren die

Grafen von Zech gen. von Burckersroda (v. 1815-n. 1929)
~ Julius (20. Jh.)
~ Ludwig (v. 1913-...)
~ Julius (19. Jh.)

von Burkersroda (v. 1679-n. 1804)
~ Johann Christian August (19. Jh.)
~ Tobias Dietrich (17. Jh.)

von Bose (v. 1366-n. 1518)
~ Hans (16. Jh.)
~ Heinrich (+ v. 1518)
~ Georg (15. Jh.)
~ Heinrich (v. 1430-...)
~ Albert (14. Jh.)



statistische Literatur: Niekammer's Güter-Adreßbuch für die Provinz Sachsen - 1906, 202; 1913, 180; 1929, 201
Handbuch des Grundbesitzes im Deutschen Reiche - I, V, 1880, 14; 1899, 362
Adressbuch des Grundbesitzes in der Provinz Sachsen - 1872, 110
Rauer's Handmatrikel der Preussischen Rittergüter - 1857, 362
Baensch's Handbuch der Provinz Sachsen - 1839, 208; 1843, 222; 1854, 239
Summarischer Extract aus der Rechnung der Mobiliar-Brand-Cassa - 1766, 16; 1803, 28


historische Literatur: Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Adeligen Häuser, Teil A - 1902, 144
Genealogisches Reichs- und Staatshandbuch - 1804, II, 275


 







© schlossarchiv.de