Historisches Rittergüter-Lexikon

für Sachsen, Thüringen und Franken bis 1918

Ort:

« zurück

Quitzdorf

Rittergut (Herrschaft Diehsa)
sw. Niesky

Kreis Rothenburg
Markgraftum Oberlausitz
Provinz Schlesien


bekannte Besitzer waren die

von Martin (v. 1905-1945)
~ Fritz (+ 1945)
~ Friedrich (+ 1915)

Grafen von Zech gen. von Burckersroda (1852-n. 1902)
~ Ludwig (* 1873)
~ Julius (+ 1876)

Grafen von Einsiedel (1783-n. 1819)

Freiherren von Czettritz (1722-1783)

von Schwanitz (1717-1722)

von Nostitz (1712-1717)

von Maxen (1673-1712)

von Debschitz (1657-1673)

von Nostitz und Jänkendorf (1651-...)

von Eberhardt (1636-1651/1657)

von Gersdorff (v. 1633-...)

von Rodewitz (v. 1627-...)

von Luttitz (1622-...)

von Nostitz (1577-1622)
~ Kaspar (v. 1580-...)

von Maxen (...-1577)

von Nostitz (16. Jh.)
~ Hieronymus (+ v. 1538)
~ Hans (+ um 1520)



statistische Literatur: Güter-Adreßbuch der Provinz Schlesien - 1921, 504
Handbuch des Grundbesitzes im Deutschen Reiche - I, VI, 1880, 156; 1892, 428
Korn's Schlesisches Güter-Adreßbuch - 1902, 357; 1909, 401


historische Literatur: Geschichte des Oberlausitzischen Adels und seiner Güter - III, 621
Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Gräflichen Häuser - 1932, 672


 





(Beispielbild, Schloss Rurich, Sammlung Duncker)



© schlossarchiv.de