Ort:

Rittergüter-Lexikon

für Sachsen von 1648 bis 1918

« zurück

Obergebelzig

Rittergut
Gebelzig, n. Weißenberg

Kreis Rothenburg
Provinz Schlesien
Königreich Preußen


Besitzer waren die

von Teichman und Logischen (v. 1917-n. 1937)
~ Arthur (20. Jh.)

Landbank AG Berlin (v. 1912-...)

Reddelien (1863-n. 1905)

Madelung (1853-n. 1857)

Freiherren von Düringshofen (1845-...)

Wende (1825/1828-1845)

Poltrack (1796-n. 1808)

von Breßler (1784-1796)

Grafen von Salmour (1769-1784)

von Hundt und Alten-Grottkau (1768-1769)

von Leubnitz (1767-1768)

von Hundt und Alten-Grottkau (1687-1767)

von Gersdorff (15. Jh.-1687)



weitere Güter im selben Ort: Niedergebelzig

statistische Literatur: Güter-Adreßbuch der Provinz Schlesien - 1921, 502
Geschichte des Oberlausitzischen Adels und seiner Güter - III, 510
Handbuch des Grundbesitzes im Deutschen Reiche - I, VI, 1880, 158; 1892, 428


 







© schlossarchiv.de