Historisches Rittergüter-Lexikon

für die Provinzen Sachsen, Hannover und Brandenburg

Ort:

« zurück

Oberzodel

Dominialgut
Zodel, w. Penzig

Kreis Görlitz
Markgraftum Oberlausitz
Provinz Schlesien


bekannte Besitzer waren die

Arnhold (v. 1921-n. 1926)
~ Alfred

Seliger (v. 1917-...)

Lampe (v. 1902-n. 1912)

Marten (v. 1898-...)

von Haugwitz (v. 1880-n. 1892)
~ Ernst (19. Jh.)

Meuder (v. 1880-...)

Geyer (v. 1870-n. 1876)

von Geusau (v. 1864-...)
~ Karl (+ 1874)

Meuder (v. 1845-...)

von Reibnitz (1806-...)

Flemming (...-1806)

Moller von Mollenstain (v. 1719-1780)
~ Johann Christian (+ 1768) / Carl Gottlob
~ Christian (+ 1723)

von Nostitz (17. Jh.)



weitere Güter im selben Ort: Niederzodel

statistische Literatur: Güter-Adreßbuch der Provinz Schlesien - 1921, 398
Handbuch des Grundbesitzes im Deutschen Reiche - I, VI, 1880, 52, 198; 1892, 312
Korn's Schlesisches Güter-Adreßbuch - 1902, 269; 1909, 301


historische Literatur: Geschichte des Oberlausitzischen Adels und seiner Güter - III, 652


 





(Beispielbild, Schloss Rurich, Sammlung Duncker)



© schlossarchiv.de