Historisches Rittergüter-Lexikon

der früheren Königreiche Sachsen und Preußen bis 1918

Ort:

« zurück

Gersdorf (Görlitz)

Rittergut
ö. Reichenbach

Kreis Görlitz
Markgraftum Oberlausitz
Provinz Schlesien


bekannte Besitzer waren die

Krug von Nidda (v. 1880-n. 1937)
~ Karl Ludwig (* 1885) / Roland (20. Jh.)
~ Hans (+ 1922)
~ Karl (+ 1880)

von Salza und Lichtenau (1815-n. 1876)
~ Henriette (geb. Krug von Nidda, + 1877)

von Nostitz (1689-...)
~ Ernst Moritz (+ 1779)
~ Joachim Ernst (+ 1738)
~ Joachim Ernst (+ 1714)

von Gersdorff (1684-1689)
~ Christoph Gottlob

von Schwanitz (v. 1678-1684)
~ Christoph Gottlob (1678-1684)
~ Anna Margarethe (geb. von Debschitz)

von Salza (1636-n. 1670)
~ Adolf Georg (+ 1669)
~ Hiob (+ 1656)

von Warnsdorf (1603-1636)
~ Hans Georg / Hans Siegmund
~ Hans (+ 1613)

von Hermsdorff (1585-1603)
~ Günther

von Gersdorff (bis 1585)
~ Joseph



statistische Literatur: Güter-Adreßbuch der Provinz Schlesien - 1921, 390
Jahrbuch des Vermögens und Einkommens der Millionäre im Königreich Sachsen - 1912, 173
Handbuch des Grundbesitzes im Deutschen Reiche - I, VI, 1880, 42; 1892, 304
Korn's Schlesisches Güter-Adreßbuch - 1902, 263; 1909, 294


historische Literatur: Geschichte des Oberlausitzischen Adels und seiner Güter - III, 518
Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Briefadeligen Häuser - 1907, 448


 





(Beispielbild, Barockschloss Kittlitz, Postkarte 1927)



© schlossarchiv.de