die von Witzendorff


New Wapenbuch 1605

Seite 173, Nr. 6

Siebmachers großes Wappen-Buch, Supplemente 1753-1806

II, 30, Nr. 5

Historisches Taschenbuch des Adels im Königreich Hannover, 1840

Seite 304

Siebmacher's großes Wappenbuch

III, 5. Abt. Seite 13

Der Adel Mecklenburgs, 1864

Seite 295

Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Briefadeligen Häuser

1912-1941

Genealogisches Handbuch des Adels

Bände 9, 57

»Witzendorff.  Evangelisch. - Patrizier von Lüneburg, die mit Johannes de Wizendorpe, Bürger von Lüneburg, 1290 urkundlich erscheinen und der Zirkelgesellschaft in Lübeck angehörten. - Reichsadelstand mit Wappenbesserung Wien 6. Sept. 1639 (für Franz, Herrn auf Kaltenmoor, Ratsherrn, Hieronymus, Herrn auf Wülschenbrook, und Stats Friedrich Witzendorff, Ratsherrn). - W. (1639): In Silber auf grünem Berge zwei geschrägte schwarze Rechen.  Auf dem gekrönten Helme mit schwarz-silbernen Decken sechs grün-silberne Straußenfedern.«  (S. 1045, Gotha. Genealog. Taschenbuch der Briefadeligen Häuser, 6. Jg. 1912)


zurück