die von Sommerlatt +

(vgl. auch die Wappen derer von Bardenfleth, von Estorff und von Schack)


Genealogisch-Historisches Adels-Lexicon

1. Teil, Spalte 1633

Genealogische Adels-Historie (& Ahnentafeln)

1. Teil, Seite 909-916; 3. Teil, Seite 746

Medings Nachrichten von adelichen Wapen

Nr. 812


»Sommerlatte.  Jm rothen Felde eine silberne Lilie.  Auf dem Helm sechs silberne Strausfedern die sich zu den Seiten kehren.  Helmdecken silbern und roth.  So habe ich das Wapen auf einem alten Gemählde angetroffen, hingegen war nach einem Kupferstich der Helm mit einem runden rothen Hut bedeckt, der einen silbernen Ueberschlag hatte, und oben mit sechs wechselsweise silbernen und rothen Strausfedern besetzt war.«  (Nr. 812, Nachrichten von adelichen Wapen, 1786)


zurück