von Qualen +


Siebmacher's großes Wappenbuch

III, 8. Abt. Seite 14

Genealogisches Taschenbuch der Ritter- u. Adels-Geschlechter

IV, 433

Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Uradeligen Häuser

1905-1935

Festschrift der Schleswig-Holsteinischen Ritterschaft, 1960

Seite 128


»Qualen.  Im Mannesstamme erloschen.  Lutherisch. - Holsteinischer Uradel, der mit Theodoriscus de Quale 1226 zuerst urkundlich erscheint. - W.: In Silber ein schräglinks aufwärtsgekehrter schwarzer Elenkopf.  Auf dem Helme mit schwarz-silbernen Decken der Elenkopf.«  (S. 653, Gotha. Genealog. Taschenbuch der Adeligen Häuser, 6. Jg. 1905)


zurück