von Plate


Medings Nachrichten von adelichen Wapen

Nr. 615

Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Uradeligen Häuser

1900-1940

Genealogisches Handbuch des Adels

Band 119


»Plate.  Evangelisch. - Preußen (Hannover). - Bremischer Uradel, der mit Konrad und Johann de Plate 1285 zuerst genannt wird und dessen Stammreihe mit Friedrich von Plate, geb. um 1450, beginnt. - W.: In Blau eine silberne Muschel.  Auf dem Helme mit blau-silberner Decke ein geschlossener, vorn silberner, hinten blauer Flug.«  (S. 690, Gotha. Genealog. Taschenbuch der Adeligen Häuser, 1. Jg. 1900)


zurück